Finden Sie Dopamin-Rezeptor-Agonisten, Dopamin-Rezeptor-Antagonisten, Dopamin-Rezeptor-Inhibitor auf Industry Directory, zuverlässige Hersteller / Lieferant / Fabrik aus China

Anfrage-Korb (0)

Produktbeschreibung


Molekülmasse: 355.33 Chlorpromazin HCl ist ein Dopamin und Kalium-Kanal-Hemmer mit IC50 6.1 und 16 μm für zur Berichtigung der nach innen K + Ströme und zeitunabhängig nach außen Ströme
Chlorpromazin wirkt sich Miniatur IPSCs (mIPSCs), durch eine Verringerung der Bindung (Kon) und durch die Erhöhung der unverbindliche (Koff) Rates von GABAARs. Chlorpromazin moduliert aktivierte TRPA1 Ströme führt zu einem Block bei positiver Potenziale und eine erhöhte Wahrscheinlichkeit der offenen an negative Potentiale Spannung-abhängigen Weise.

Chlorpromazin selbständig nach unten-reguliert die Produktion von verschiedenen T-Zell-abgeleitete Lymphokine (IL-2, IFN-Gamma, IL-4, TNF und GM-CSF) und oben-reguliert die Sekretion von IL-10 in einem in-vivo-Modell der akuten Superantigen-gesteuerte immun-Aktivierung. Chlorpromazin-vermittelte Amplifikation der SEB-gesteuerte Chlorpromazin-Sekretion wird durch eine erhöhte IL-10 mRNA Häufung begleitet. Chlorpromazin schützt Mäuse, normal oder adrenalectomized, und Meerschweinchen gegen Letalität von LPS und hemmt TNF-Serumspiegel.

Chlorpromazin schützt gegen LPS Letalität 30 Minuten (min) verabreicht, before, gleichzeitig, oder bis zu 10 min nach LPS und ist unwirksam bei 30 min nach LPS, parallel zur hemmende Wirkung auf die Produktion von TNF. Chlorpromazin hemmt deutlich LPS Letalität und Hepatotoxizität bei Mäusen sensibilisiert LPS Toxizität von Actinomycin D, während unter diesen Bedingungen DEX inaktiv ist. Chlorpromazin verhindert Hirngewebe Hypoxie-induzierten unwiederbringlichen Verlust der synaptischen Übertragung bei Ratten. Chlorpromazin verzögert auch erheblich das Auftreten der Hypoxie-induzierten spreading Depression (SD) bei Ratten.


Umwandlung von anderes Modell-Tiere, die auf der Grundlage von BSA (Wert basierend auf Daten aus FDA-Leitlinienentwurf)
Species Baboon Dog Monkey Rabbit Guinea pig Rat Hamster Mouse
Weight (kg) 12 10 3 1.8 0.4 0.15 0.08 0.02
Body Surface Area (m2) 0.6 0.5 0.24 0.15 0.05 0.025 0.02 0.007
Km factor 20 20 12 12 8 6 5 3
Animal A (mg/kg) = Animal B (mg/kg) multiplied by Animal B Km
Animal A Km

Beispielsweise um die Dosis von Resveratrol verwendet für eine Maus (22,4 mg/kg) in einer Dosis, die basierend auf der BSA für eine Ratte zu ändern, Multiplizieren von 22,4 mg/kg mit der Km-Faktor für eine Maus, und teilen Sie dann durch die Km-Faktor für eine Ratte. Diese Berechnung ergibt sich eine Ratte Äquivalentdosis für Resveratrol von 11,2 mg/kg.

Rat dose (mg/kg) = mouse dose (22.4 mg/kg) × mouse Km(3) = 11.2 mg/kg
rat Km(6)

Chemische Informationen

Molecular Weight (MW) 355.33
Formula

C17H19ClN2S.HCl

CAS No. 69-09-0
Storage 3 years -20℃Powder
6 months-80℃in solvent (DMSO, water, etc.)
Synonyms Sonazine
Solubility (25°C) * In vitro DMSO 71 mg/mL (199.81 mM)
Water 71 mg/mL (199.81 mM)
Ethanol 71 mg/mL (199.81 mM)
* <1 mg/ml means slightly soluble or insoluble.
* Please note that Selleck tests the solubility of all compounds in-house, and the actual solubility may differ slightly from published values. This is normal and is due to slight batch-to-batch variations.
Chemical Name 2-chloro-N,N-dimethyl-10H-phenothiazine-10-propanamine,hydrochloride (1:1)
Molarität Calculator Verdünnung Calculator Molekulargewicht Taschenrechner

Produktgruppe : Neuronale Signale > Dopamin-Rezeptor-Inhibitor

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • Um:

  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein